aktuelles

Die größten Kulthits aller Zeiten bei Radio F

Eine Ode an den Kult

Egal, in welcher Liga sie spielen.
Unsere fränkischen Fußballvereine sind einfach Kult.
Fleischmann, Schuco, Quelle und Grundig!
Fränkische Firmennamen bleiben für immer Kult.
Selbst einige unserer Kneipen und Cafés genießen Kultstatus.
Und natürlich gibt es da noch die Hits, die inzwischen mehr als nur Musik sind.
Einfach die größten Kulthits aller Zeiten.

Ach ja, und dass fränkisch weit über die Grenzen Frankens hinaus Kult wird, daran arbeiten wir. Radio F

............................................

Ein "kultiges" Radio F Team

Was ist für Sie Kult? Gerne eine Mail an uns: studio@radiof.de

Marion Dorr
Mein größter Kulthit aller Zeiten ist: Father and Son (in allen Versionen)
Das hat für mich Kultstatus: Omas Essen, Schnulzenfilme, Österreich

Helmut Föttinger
Mein größter Kulthit aller Zeiten ist: "The Age of Aquarius" aus dem Kultmusical "Hair"
Das hat für mich Kultstatus: Natürlich unsere fränkische Sprache. Und vor Allem: FEI. Das gibt es nur hier!

Steffi Pankotsch
Mein größter Kulthit aller Zeiten ist:  "I´ve had the time of my life" von Bill Medley und Jennifer Warnes.
Ich bin ein Kind der 80er. Das ist Musik aus „Dirty Dancing“. Den Film hab ich damals als Teenager mit meiner besten Freundin im Kino gesehen.
Das hat für mich Kultstatus: Kult ist für mich die Weihnachtszeit. Die Adventszeit, wenn sich die ganze Familie auf die „staade Zeit“ vorbereitet. Plätzchen werden gebacken, der Christbaum gekauft, jeder hat seine kleinen Geschenk-Geheimnisse… Bis wir dann an Heilig Abend in die Kirche gehen und die Feiertage zusammen verbringen. Das ist mein „Kult“, den ich jedes Jahr mit Freude neu pflege.

Aurel Schepper
Mein größter Kulthit aller Zeiten ist: Lady Madonna von den Beatles
Das hat für mich Kultstatus: Einen alten Song von Platte zu spielen

Sigi Hoga
Mein größter Kulthit aller Zeiten ist: Johnny B. Goode von Chuck Berry
Das hat für mich Kultstatus: Das Gelände des legendären Woodstockfestivals in Bethel auf der ehemaligen Farm von Max Yasgur im Bundesstaat New York!

Petra Seel
Mein größter Kulthit aller Zeiten ist: Den EINEN Kulthit gibt es bei mir leider nicht. Schließlich begleitet mich Musik schon mein ganzes Leben und ständig kommen neue Hits dazu. Doch es gibt ein paar Interpreten, die mich nachhaltig beeindruckt haben und noch beeindrucken. Bands wie Queen mit ihrem charismatischen Sänger Freddie Mercury, Sting oder Prince und natürlich auch David Bowie – allesamt Künstler, die mit ihrer Musik einen entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung der Popmusik hatten und die Menschen berühren. Der Song „Heroes“ von David Bowie zum Beispiel – ein Liebeslied über zwei Menschen, die im Schatten der Berliner Mauer zusammen kommen. Kaum ein anderer Song brachte die damalige politische Stimmung besser auf den Punkt. Ein echter Kulthit!
Das hat für mich Kultstatus: Fußball und Kino – zwei meiner großen Leidenschaften in der Freizeit. Und so haben für mich Kultstatus: der 1. FC Nürnberg und das Cinecittà. Seit ich mit neuen Jahren das erste Mal im Frankenstadion, schlägt mein Herz rot-schwarz. Durch alle Höhen und Tiefen verfolge ich seither den Verein. Tränen vor Frust und vor Freude habe ich verdrückt. Zwar verfolge ich die Spiele heute meist vor dem heimischen Fernseher, doch auch dort sind die Hände bei einer knappen 1:0-Führung schweißnass, bis endlich der Schlusspfiff fällt. Entspannung gibt’s dann im Cinecittà. Ob großer Blockbuster, deutsche Komödie aber packender Thriller – seit seiner Eröffnung im Jahr 1995 war ich unzählige Male in dem Multiplexkino, das immer auf dem aktuellsten Stand der Technik ist. Ein perfekter Ort, um einfach mal in andere Welten abzutauchen.

Günther Moosberger
Mein größter Kulthit aller Zeiten ist: Die Antwort hat drei Teile: Ein Kulthit ist Lola von den Kinks. Da ich in Bayreuth geboren bin, führt an Lohengrins Geständnis ("In einem Land...") von Richard Wagner kein Weg vorbei. Ray Davies und Wagner sind meine Lieblingskomponisten.  Dazu kommt der dritte Mann: Herrman Leopoldi aus Wien ("Powidltatschkerln"). Der liegt kultmäßig irgendwo zwischen den beiden.
Das hat für mich Kultstatus: Mein Kultobjekt ist die Linde im Biergarten von Günther Sussner in Kalchreuth. Die wurde 1698 gepflanzt und hat seither so manchen  Kult er- und überlebt.

Anja Seidel
Mein größter Kulthit aller Zeiten ist: "I will survive" von Gloria Gaynor.
Das hat für mich Kultstatus: Mein Kultereignis ist das Woodstockfestival - es hat mich so aufgerüttelt, dass ich ein paar Monate später das Licht der Welt erblickte... :)

Andi Litzinger:
Mein größter Kulthit aller Zeiten ist: Elvis Presley - Jailhouse Rock
Das hat für mich Kultstatus: Pulp Fiction (Film) hat den höchsten zu genießenden Kultstatus

Melanie Wening:
Mein größter Kulthit aller Zeiten ist: "Bohemian Rhapsody" von Queen
Das hat für mich Kultstatus: Kultstatus hat für mich "Mary Poppins" mit der wunderbaren Julie Andrews

Max Fischer:
Mein größter Kulthit aller Zeiten ist: Mein größter Kulthit aller Zeiten ist „Take Me Home, Country Roads“ von John Denver. Es ist zwar zugegebenermaßen nicht der allererste Song, der mir in den Sinn kommt, wenn ich an Lieblingslieder an sich denke, aber es ist der Song, mit dem ich die meisten schönen Erinnerungen verbinde. Ich weiß, Vielen geht es da ähnlich. Lagerfeuer, Zelten, Freunde, Familie.....daran erinnere ich mich jedes Mal, wenn ich ihn höre. Der Kult-Faktor ist in diesem Falle hauptsächlich die Zeit. Es ist schon beeindruckend, dass ich als 92ger Jahrgang ein Lied aus dem Jahre 1971 derart gut finde.
Das hat für mich Kultstatus: Kult-Status ist schon irgendwie schwierig zu definieren. Kult ist für mich, wenn wir auch nach Jahrzehnten noch über etwas sprechen und etwas genießen. Seien es Kult-Filme oder auch Kult-Lieder. Als absolut kultig würde ich banalerweise auch etwas bzw. jemanden ganz bestimmtes bezeichnen. Lothar Matthäus. Unseren Loddar. Und im Speziellen natürlich seine legendären Interviews. Vor Allem auf englisch. Ich durfte selbst einmal live danebenstehen und werden diesen Moment nie wieder vergessen. Zum Totlachen. Und trotzdem sehr sehr nett der Mann. Einfach Kult eben.

Uli Gradl
Mein größter Kulthit aller Zeiten ist: Kulthits sind für mich alle Songs von Georg Ringsgwandl. Wenn es noch fröhlicher werden soll,  kommen noch "Always look on the bright side of life" von Monty Python und "Enjoy yourself" in der Originalversion von Prince Buster aus Kingston/Jamaica dazu.
Das hat für mich Kultstatus: Kult sind für mich die grünen em-eukal Bonbons mit der Fahne. Meine Verbrauch geht in die Tausende.

Regine Burkel-Then
Mein größter Kulthit aller Zeiten ist: "Let It Be" von den Beatles
Das hat für mich Kultstatus: der VW Bulli

Unsere EmpfangsLady Nina Stengel
Mein größter Kulthit aller Zeiten ist: Hotel California von den Eagles.
Das hat für mich Kultstatus: Die Kassette und das Abhören mit dem Walkman. Insbesondere zu zweit, als es endlich die Doppelstecker gab.

Aktuelles

Der falsche Peter

Wo versteckt sich nur "der falsche Peter"? Ab Montag rausfinden und den wahren Peter LIVE erleben: Radio F hat die Loge für Peter Maffay reserviert, für ein... MEHR LESEN
 

Der Radio F Tausend Euro Kulthit Dreier

Geld verdienen LEICHT gemacht: Radio F Kulthits in der richtigen Reihenfolge hören und 1000 Euro in BAR absahnen. MEHR LESEN
 

Horch zu Schau hi am 21. März 2018

Horch zu schau hi: Der fränkische Lieder- und Kabarettabend mit Radio F ist zurück! Am 21. März 2018 in der Comödie Fürth! MEHR LESEN
 
Unser Radio F Monatsbläddla
Unser Radio F Monatsbläddla

Ei, Ei, Ei
und das kommt Ende März zu Ostern wieder ganz groß raus. Zum Glück gibt’s ja den Eierschalensollbruch – Verursacher für das perfekte Ei. Wir kriegen es bunt, fest oder flüssig, gekocht oder gebraten oder sogar ganz modern als I  Phone oder  I Pad.

Ein E I für alle Fälle und fürs Monatsbläddla im März.

schliessen

service

Wetter Verkehr Horoskop
heute

-6 bis 2° sonnig

Heute abend ziehen ein paar Wolken durch Franken, es bleibt aber trocken.
 
Heute Nacht

- 11° klar

Die Nacht zum Sonntag bleibt überwiegend klar mit Tiefstwerten von -11 Grad.
 
Morgen

-2° sonnig

Der Sonntag zeigt sich wolkenlos mit strahlend blauem Himmel bei maximal -2 Grad.
 
Weitere Aussichten

-11 bis -3° wolkig

Von Montag bis Mittwoch wird es noch ein bisschen kälter mit höchstens -3 Grad am Tag. Die Sonne scheint nicht mehr ganz ungestört, gelegentlich ziehen auch Wolkenfelder durch.
 

A3: Würzburg in Richtung Nürnberg
zwischen Kreuz Fürth/Erlangen und Erlangen-Tennenlohe

in beiden Richtungen wegen Baustelle gesperrt von heute 22 Uhr bis morgen 8 Uhr. Eine Umleitung ist eingerichtet.

multimedia

Videos Bilder Podcasts

Ein Date mit Johnny

Ein Date mit Johnny...Radio F hat es mit einem Exklusivkonzert möglich gemacht! Gemeinsam mit... ZU DEN BILDERN
WEITERE BILDER
 

Die Taufe unserer Kaffeemaschine

Nun ist sie auch offiziell ein Radio F Teammitglied: Die neue Kaffeemaschine. Und wie es sich gehört, wurde sie heute feierlich getauft. Auf den Namen....

Audioplayer

kinonews

MEHR LESEN

Die Verlegerin

Ab 22.02.2018 in unseren fränkischen Kinos
Drama
Für Kurzkritik und Trailer jetzt klicken


MEHR LESEN
 
MEHR LESENMEHR LESENMEHR LESENMEHR LESENMEHR LESEN
 

facebook

 

Empfehlung:
Entspannung und Wohlfühlen im eigenen Traumbad! finden.

On Air:  10:00 - 11:00
Günther Moosberger
Günther Moosberger