Mariana Leky „Was man von hier aus sehen kann“

Mariana Leky „Was man von hier aus sehen kann“
Dumont Verlag

„Es ist folgendermaßen: ich bin 22 Jahre alt. Mein bester Freund ist gestorben, weil er sich an eine nicht richtig geschlossene Regionalzugtür gelehnt hat. Das ist erst 12 Jahre her. Immer, wenn meine Großmutter von einem Okapi träumt, stirbt hinterher jemand. Mein Vater findet, dass man nur in der Ferne wirklich wird, deshalb ist er auf Reisen. Meine Mutter hat einen Blumenladen und ein Verhältnis mit einem Eiscafebesitzer, der Alberto heißt.
Ach ja, und ein Okapi ist ein abwegiges Tier, das aussieht, wie eine Mischung aus Zebra, Tapir, Reh, Maus und Giraffe.“

Diese Zitate beschreiben Mariana Lekys größten Erfolg wunderbar. Das Buch ist schon etwas älter, aber es wurde gerade verfilmt. Ich empfehle allen, die auf herzerwärmende Lektüre stehen, diesen Roman zu lesen oder zumindest den Film anzuschauen. Ich hab mir danach alle Bücher der Autorin geholt.

Please publish modules in offcanvas position.