Innenminister Herrmann zum Aktionsmonat "Radverkehrssicherheit"

"Mehr Sicherheit im Radverkehr" unter diesem Motto kontrolliert die bayerische Polizei in diesem Monat verstärkt Radler. Bei einer Kontrollstelle an der Nürnberger Norikusbucht, hat Innenminister Herrmann eine erste Zwischenbilanz gezogen. 5900 Verstöße sind bereits registriert. Neben den Kontrollen stärkt der Freistaat die Sicherheit der Radfahrer aber auch auf anderem Wege.  "Wir unterstützen die Kommunen entlang von Kreisstraßen und Kommunalstraßen Radwege zu bauen und auch erkannte Unfallschwerpunkte zum Beispiel an Kreuzungen technisch zu entschärfen"
Von einer Fahrradhelmpflicht hält der Minister nichts, er spricht sich aber für mehr gegenseitige Rücksichtnahme im Straßenverkehr aus, um das Radeln sicherer zu machen.

Please publish modules in offcanvas position.