Kino: Furiosa - A Mad Max Saga

Vor neun Jahren hat Regisseur George Miller die Kult-Trilogie Mad Max aus den 80ern weiter erzählt mit Mad Max: Fury Road. Damals an Max' Seite: Furiosa, gespielt von Charlize Theron. Die Geschichte dieser Figur wird jetzt erzählt in Furiosa: A Mad Max Saga. 
Anya Taylor-Joy - bekannt geworden durch die Schach-Serie Das Damengambit - spielt die junge und wortkarge Furiosa mit grimmiger Entschlossenheit nach Rache, als sie vom Bösewicht Dementor als Kind aus einer fast paradiesischen Welt entführt wird. Wurde vor neun Jahren die Geschichte innerhalb eines Tages erzählt, spannt sich die Handlung jetzt über Jahrzehnte. Der Wow-Effekt bei den damals so noch nie zuvor gesehenen Action-Szenen mit den retro-futuristischen Fahrzeugen ist zwar weg. Es bleibt dennoch weiter ein furioses Spektakel, das zum Besten gehört, was Sie im Kino erleben können. Meine Wertung für Furiosa - A Mad Max Saga: 8 von 10 Hälmchen.

Please publish modules in offcanvas position.